feuerwehr_header05

Geschichte der FF Zeltweg

1897 Rüsthaus

 

Die Freiwillige Feuerwehr Zeltweg wurde am 29. März 1897 von

21 Männern unter dem Kommando von Adolf Langer gegründet.

 

Die Ausrüstung bestand im Gründungsjahr aus einem Mannschaftswagen

mit Pferdebespannung, einer Landfahrspritze und einem 200 Meter Schlauch.

 

Die Geräte waren in einem Wagenschuppen untergebracht, an dem im

Jahre 1905 ein Steigerturm angebaut wurde (siehe Bild links).

 


1927-1957 Austro Fiat

          

 

                              

Die Anschaffung des ersten Löschfahrzeuges der FF Zeltweg

erfolgte im Jahr 1928. Es war das ERSTE richtige Feuerwehrfahrzeug

mit Leiter.

 

Dieses Fahrzeug vom Typ Fiat stand bis 1961 im Dienst der FF Zeltweg.

 


1956 Rüsthaus mit Autos1

 

 

 

Im Jahr 1956 ist die Feuerwehr Zeltweg in das neu erbaute Rüsthaus

in die Weißkirchnerstraße umgezogen.

 

Auch heute noch verweilt die FF Zeltweg in der Weißkirchnerstraße 17.


1979 Fahrzeugübergabe 01

 

 

Unsere Wehr erhielt 1979 ein Tanklöschfahrzeug mit 4000 Liter

Löschwassertank vom Typ Steyr 791.

 

Dieses Tanklöschfahrzeug verrichtete bis Ende Juni 2011 seinen

Dienst bei der FF Zeltweg.


1985- Rüsthaus01

 

Durch den Ankauf des neuen Tanklöschfahrzeuges verfügte die

Freiwillige Feuerwehr Zeltweg 1981 über einen Fuhrpark von:

 

1 Kleinlöschfahrzeug vom Typ Ford Transit (Baujahr 1972)

1 Löschfahrzeug vom Typ Magirus Deutz (Baujahr 1967)

1 Tanklöschfahrzeug mit 4000 Liter vom Typ Steyr 791 (Baujahr 1979)

1 Tanklöschfahrzeug mit 2000 Liter vom Typ Steyr 586 (Baujahr 1961).

 


MTF1

 

 

Im Jahr 1990 bekam die Freiwillige Feuerwehr Zeltweg 2 neue

Einsatzfahrzeuge. Das MTF (links im Bild vor den alten Garagentoren

des Rüsthauses) löste das Kleinlöschfahrzeug vom Typ Ford Transit ab.

 

Der LKW (Bild unterhalb des MTF) kam als 5. Einsatzfahrzeug dazu.

 


LKW1

 

 

 

Auch heute noch verrichten sowohl das MTF als auch der LKW

Dienst in unserer Feuerwehr (siehe In der Navigationsleiste

Fahrzeuge / MTF / LKW).

 


RLF-A 2000

 

Im Jahr 1996 wurde für die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg ein RLF-A 2000

(Rüstlöschfahrzeug mit Allradantrieb und 2000 Liter Löschwassertank) angekauft.

 

Dieses Rüstlöschfahrzeug mit Bergeausrüstung (Schere, Spreitzer) ist heute ein

wichtiger Bestandteil der Feuerwehr Zeltweg.

 

LF-A

 

Im Jahr 2004 bekam die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg ein neues LF-A

(Löschfahrzeug mit Allradantrieb).

 

Dieses Löschfahrzeug ist wie auch das Rüstlöschfahrzeug (siehe oben) ein wirklich

wichtiger Bestandteil der Feuerwehr Zeltweg.

 

TLF_3

 

Ende Juni 2011 konnte die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg das neue TLF-A 4000/200

(Tanklöschfahrzeug mit Allrandantrieb und 4000 Liter Löschwassertank sowie 200 Liter Schaummitteltank)

als Ersatz für das über 30 Jahre alte Tanklöschfahrzeug vom Typ Steyr 791 in Betrieb nehmen.

 

MTF-A_Neu_1

 

Ende Oktober 2014 wurde das alte Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) der Stadtfeuerwehr Zeltweg

durch eine Neues vom Typ VW T5 ersetzt. Das neue MTF dient für Ausbildungsfahrten zur Feuerwehr- und

Zivilschutzschule des Landes Steiermark in Lebring sowie für die Beförderung der Mannschaft bei

Einsätzen / Übungen.