feuerwehr_header05

Aktuelle Einsätze der FF Zeltweg

 


Dieselaustritt in einem Industriebetrieb

Am Mittwoch den 24.06.2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Zeltweg Stadt zu einem Dieselaustritt

an einem LKW in einem Industriebetrieb in Zeltweg alarmiert.

 

Am Einsatzort angekommen wurde durch den Einsatzleiter die Feuerwehr Judenburg mit dem Ölschadensfahrzeug

nach alarmiert da aus einem aufgerissenen Dieseltank eine größere Menge Treibstoff austrat. Zeitgleich wurde

als Erstmaßnahme der Dieseltank provisorisch abgedichtet um eine weitere Ausbreitung zu verhindern.

Nach dem Abpumpen des Diesel durch die Freiwillige Feuerwehr Judenburg konnte der restliche ausgetretene

Diesel mittels Ölbindemittel gebunden werden.

 

Eingesetzte Kräfte:


RLF-A Zeltweg, LKW Zeltweg, ELF Zeltweg, 14 Mann
Freiwillige Feuerwehr Judenburg

 

Einsatzdauer:


09:55 - 12:00 Uhr

.
Dieselaustritt_2_Dieselaustritt_4(1)_Dieselaustritt_1_Dieselaustritt_3_

 


Ölspur in Zeltweg

Am Sonntag den 21.06.2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Zeltweg Stadt gemeinsam

mit der Freiwilligen Feuerwehr Farrach zu Ölbindearbeiten auf die L518 in Zeltweg alarmiert.

 

Aufgrund eines technischen Gebrechens verlor eine landwirtschaftliche Maschine auf der L518

auf einer Länge von 3,5 km eine beträchtliche Menge Öl. Nach dem Absichern der Einsatzstelle

wurde das ausgelaufene Öl mittels Ölbindemittel gebunden.

 

Eingesetzte Kräfte:


RLF-A Zeltweg, LF-A Zeltweg, LKW Zeltweg, 22 Mann
Feuerwehr Farrach
Polizei
Straßenverwaltung

 

Einsatzdauer:


19:35 - 22:30 Uhr

.
Bindearbeiten_1_Bindearbeiten_2_Bindearbeiten_3_Bindearbeiten_4_

 


Kellerbrand in der Bachgasse

Am Freitag den 19.06.2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Zeltweg Stadt gemeinsam

mit der Freiwilligen Feuerwehr Farrach zu einem Kellerbrand in den Bachweg in Zeltweg alarmiert.

Aus bisher unbekannter Ursache brach im Keller eines Einfamilienhauses ein Brand aus.

 

Da sich beim Eintreffen der Feuerwehren glücklicherweise keine Personen mehr im Haus

befunden haben konnte umgehend mit der Brandbekämpfung mittels schwerem Atemschutz

und HD-Rohr begonnen werden. Durch das schnelle Eingreifen konnte der Brand innerhalb

kürzester Zeit unter Kontrolle gebracht werden. Im Anschluss wurde das Brandgut ins Frei verbracht

und das Haus mittels Druckbelüfter rauchfrei gemacht.

 

Eingesetzte Kräfte:


RLF-A Zeltweg, LF-A Zeltweg, 18 Mann
Freiwillige Feuerwehr Farrach
Polizei
Rotes Kreuz

 

Einsatzdauer:


14:26 - 16:00 Uhr

.
IMG-20200619-WA0000_20200619_144121_IMG-20200619-WA0001_104459188_3880543632020217_1131947963688086012_o_

 


Heckenbrand in der Feldgasse

Am Freitag den 08.05.2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Zeltweg Stadt

zu einem Heckenbrand in der Feldgasse alarmiert.

 

Durch Schweißarbeiten an einem Gartenzaun begann die direkt an den Gartenzaun

angrenzende Heck zu brennen. Mit Hilfe zweier Feuerlöscher und einem Gartenschlauch

konnten die Hausbesitzer den Brand noch vor einer weiteren Ausbreitung eindämmen.

Somit beschränkten sich unsere Aufgaben auf die Nachlöscharbeiten mit einem HD-Rohr und

die Kontrolle mittels der Wärmebildkamera.

 

Eingesetzte Kräfte:


TLF-A Zeltweg, RLF-A Zeltweg, LF-A Zeltweg, 24 Mann
Polizei

 

Einsatzdauer:


12:43 - 13:45 Uhr
Bild könnte enthalten: Himmel, Pflanze, Baum, Wolken, Einfamilienhaus, im Freien und Natur

.
IMG-20200508-WA0002_IMG-20200508-WA0003_

 


 

Küchenbrand in Zeltweg

Am Freitag den 01.05.2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Zeltweg Stadt zu einem

vermutlichen Zimmerbrand in der Bahnhofstraße alarmiert.

 

Am Einsatzort angekommen konnte nach Erkundung durch den Einsatzleiter Entwarnung gegeben werden.

Die Wohnungsinhaber konnten den Brand noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr löschen. Nach Kontrolle

der Einsatzstelle mit Hilfe der Wärmebildkamera konnte wieder in das Rüsthaus eingerückt werden.

 

Eingesetzte Kräfte:


TLF-A Zeltweg, RLF-A Zeltweg, ELF-Zeltweg, 16 Mann
Polizei

 

Einsatzdauer:


12:29 - 13:15 Uhr

 


Verkehrsunfall auf der S36

Am Freitag den 07.02.2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Zeltweg Stadt gemeinsam mit der

Freiwilligen Feuerwehr Spielberg zum bereits zweiten Unfall dieser Woche auf die S36

Fahrtrichtung Klagenfurt zwischen Zeltweg Ost und Zeltweg West alarmiert.

 

Aus unbekannter Ursache kollidierte ein PKW mehrmals mit der Mittelleitschiene und kam

im Anschluss auf der Überhohlspur zu stehen. Gemeinsam mit der Feuerwehr Spielberg

wurde die Unfallstelle abgesichert, das ausgelaufene ÖL gebunden und die Fahrbahn von

herumliegenden Fahrzeugteilen gereinigt. Weiters wurde das Abschleppunternehmen

bei seinen Arbeiten unterstützt.

 

Eingesetzte Kräfte:


RLF-A Zeltweg, LF-A Zeltweg, 18 Mann
Feuerwehr Spielberg
Polizei, Rotes Kreuz,
Asfinag, Abschleppunternehmen

 

Einsatzdauer:


20:33 - 22:00 Uhr

.
20200207_205844_IMG_6955_20200207_210119_20200207_211411_

 


Schwerer LKW Unfall auf der S36

Am Donnerstag den 07.02.2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Zeltweg Stadt gemeinsam

mit der Freiwilligen Feuerwehr Spielberg und Freiwilligen Feuerwehr Knittelfeld zu einem

schweren Verkehrsunfall auf die S36 Fahrtrichtung Klagenfurt zwischen Zeltweg Ost und Zeltweg West alarmiert.

 

Aus unbekannter Ursache kollidierte ein LKW mit einem am Pannenstreifen abgestellten Fahrzeug der Asfinag,

rutschte in den Graben und kam dort seitlich zu liegen. Aufgabe der eingesetzten Feuerwehrkräfte war es

die Unfallstelle abzusichern, die Fahrbahn von herumliegenden Fahrzeugteilen zu reinigen und das

Abschleppunternehmen bei seinen Arbeiten zu unterstützen.

 

Eingesetzte Kräfte:


RLF-A Zeltweg, LF-A Zeltweg, 15 Mann
Freiwillige Feuerwehr Spielberg
Freiwillige Feuerwehr Knittelfeld
Polizei, Rotes Kreuz,
Bergeunternehmen

 

Einsatzdauer:

 

12:46 - 18:30 Uhr

 

.
IMG_6951_IMG_6949_20200206_145919_20200206_152239_

 


Containerbrand Bahnhof Zeltweg

Die Freiwillige Feuerwehr Zeltweg Stadt wurde am 09.12.2019 um 02:25 Uhr mittels Sirenen Alarm

zu einem Brand eines mit Altpapier beladenen Containers auf einem Waggon im Bahnhof Zeltweg alarmiert.

 

Am Einsatzort angekommen wurde durch den Einsatzleiter HBI Quinz Christoph eine starke Rauchentwicklung

an einem Altpapiercontainer auf einem Waggon am Hauptgleis im Bahnhofsbereich festgestellt.

 

Nach der Freigabe durch den Einsatzleiter der ÖBB wecher die Oberleitung Spannungsfrei geschaltet

und geerdet hat konnte mit der Brandbekämpfung unter schwerem Atemschutz begonnen werden.

Nach rund 2 Stunden konnte durch den Einsatzleiter "Brand aus" gegeben und wieder in das Rüsthaus

eingerückt werden.

 

Eingesetzte Kräfte:

 

TLF-A 4000/200 Zeltweg, RLF-A 2000 Zeltweg, 13 Mann
Polizei, Rotes Kreuz

 

Einsatzdauer:


02:25 - 05:00 Uhr

.
20191209_030125_0000_20191209_032251_20191209_032011_20191209_030038_20191209_032050

 


Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Die Freiwillige Feuerwehr Zeltweg Stadt wurde am 01.11.2019 um 18:49 Uhr mittels Sirenen Alarm

gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Weißkirchen zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

auf eine Nebenstraße der L572 Richtung Kleinfeistritz alarmiert.

 

Nach Erkundung durch den Einsatzleiter wurde festgestellt das ein PKW aufgrund ungeklärter Ursache

neben einer Brücke im Bachbett auf dem Dach zu liegen kam. Glücklicherweise befand sich keine Person

mehr im Fahrzeug, jedoch konnte diese am Einsatzort nicht aufgefunden werden. Die Suche rund um den Einsatzort

blieb ohne Erfolg. Nach Ermittlungen durch die Polizei konnte die Person zu Hause angetroffen werden.

 

Die Bergung des Fahrzeuges übernahm ein Bergeunternehmen mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Weißkirchen.

 

Eingesetzte Kräfte:


RLF-A 2000 Zeltweg, LF-A Zeltweg, LKW Zeltweg, 15 Mann
Feuerwehr Weißkirchen
Polizei, Rotes Kreuz

 

Einsatzdauer:


18:49 - 19:50 Uhr

.
P1070068_P1070070_

 


Airpower 2019

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg war bei der diesjährigen AIRPOWER 2019 am Fliegerhorst

Hinterstoisser an beiden Tagen (Freitag, 06. September und Samstag, 07. September) im Einsatz.

 

Um für bestmögliche Sicherheit für die zahlreichen Besucher zu sorgen, war die Feuerwehr Zeltweg mit Unterstützung der

Florianbereitschaft der Alarmzentrale Judenburg (ELF) und  der Feuerwehr Flatschach für den Brandschutz und die

technische Hilfeleistung im Zuschauer- und Gastrobereich verantwortlich.

  

In Summe standen an beiden Tagen 10 Feuerwehren aus den Bereichen Judenburg und Knittelfeld im und um das Gelände des

Fliegerhorstes Hinterstoisser im Einsatz.

 

Eingesetzte Kräfte:


RLF-A 2000 Zeltweg, TLF-A 4000/200 Zeltweg, LF-A Zeltweg, ELF Zeltweg, MTF-Zeltweg, mit 27 Mann
 

Einsatzdauer:


06:30 - 19:00 Uhr

.
Gastro 1 (1)_Gastro 1 (2)_

 


Ölbindearbeiten in Zeltweg

Die Freiwillige Feuerwehr Zeltweg Stadt wurde am 09.08.2019 um 15:05 Uhr mittels Stillen Alarm

zu Ölbindearbeiten in die Hauptstraße alarmiert.

 

Am Einsatzort angekommen wurde durch den Einsatzleiter festgestellt das aus einem Reisebus eine größere Menge

Diesel austritt. Aufgrund der Menge (ca. 100 Liter) wurde zur Unterstützung die Freiwillige Feuerwehr Judenburg

mit dem Ölschadensfahrzeug nachalarmiert.

 

Während die Feuerwehr Judenburg den Tank abdichtete und den Diesel abpumpte begann die Feuerwehr Zeltweg
mit dem Binden des ausgelaufenen Treibstoffes.

 

Eingesetzte Kräfte:


RLF-A 2000 Zeltweg, LKW Zeltweg, 14 Mann
ÖF-Judenburg, LKW-Judenburg, KDO-Judenburg, 8 Mann
Polizei

 

Einsatzdauer:


15:05 - 17:00 Uhr

.
IMG-20190809-WA0003_IMG-20190809-WA0005_20190809_154449_20190809_154059_20190809_161638

 


Ölbindearbeiten in Zeltweg

Die Freiwillige Feuerwehr Zeltweg Stadt wurde am 04.07.2019 um 18:00 Uhr

mittels Stillen Alarm zu Ölbindearbeiten alarmiert.

 

Auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes verlor ein Fahrzeug aus unbekannten Gründen

eine größere Menge Betriebsmittel. Nach Rücksprache mit der ebenfalls anwesenden Polizei

wurde uns mitgeteilt das sich die Ölspur bis zum Ortsende Zeltweg Richtung Flatschach erstreckt.

Die Ölspur wurde von den eingesetzten Kräften mittels Ölbindemittel gebunden.

 

Eingesetzte Kräfte

 

RLF-A 2000 Zeltweg, LKW Zeltweg, MTF-A Zeltweg, mit 14 Mann

Polizei

 

Einsatzdauer

 

18:00 - 19:30 Uhr

.
David Huber  - IMG_20190704_184623_

 


Vermutliche Rauchentwicklung nähe Authalerweg

Am Montag den 01.07 wurde die Freiwillige Feuerwehr Zeltweg Stadt um 19:48 Uhr mittels Sirenenalarm

zu einer vermutlichen Rauchentwicklung nähe Authalerweg alarmiert.

 

Am Einsatzort angekommen konnte nach der Erkundung durch den Einsatzleiter keine Rauchentwicklung

festgestellt werden. Nach Rücksprache mit dem Notrufer stellte sich heraus das es sich um einen Fehlalarm

handelt und es konnte somit wieder in das Rüsthaus eingerückt werden.

 

Eingesetzte Kräfte:


TLF-A 4000/200 Zeltweg, RLF-A 2000 Zeltweg, LF-A Zeltweg, LKW Zeltweg, mit 24 Mann
Polizei, Rotes Kreuz

 

Einsatzdauer:


19:48 - 20:31 Uhr

 


Brandmeldealarm in einem Industriebetrieb

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Sonntag, dem 02. Juni 2019 um 14:58 Uhr

mittels Sirenen Alarm zu einem Brandmeldealarm in einem Industriebetrieb in der Alpinestraße gerufen.

 

Nach Erkundung am Einsatzort stellte sich dieser Brandmeldealarm als Fehlalarm heraus

und die Brandmeldeanlage konnte somit durch die Feuerwehr Zeltweg zurückgestellt werden.

 

Eingesetzte Kräfte

 

TLF-A 4000/200 Zeltweg, RLF-A 2000 Zeltweg, mit 11 Mann

 

Einsatzdauer

 

14:58 - 15:45 Uhr

.
DKM_

 


Türöffnung in der Hauptstraße

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Dienstag, dem 14. Mai 2019 um 16:30 Uhr

mittels Stillen Alarm zu einer Türöffnung in der Hauptstraße gerufen.

 

Nach Erkundung durch die Feuerwehr Zeltweg wurde die 3 teilige Schiebeleiter in Stellung gebracht

um sich über ein Fenster Zugang zur Wohnung zu verschaffen. Noch während dem aufstellen der Leiter

öffnete die Person die Wohnungstüre. Somit waren keine weiteren Tätigkeiten mehr erforderlich. 

 

Eingesetzte Kräfte

 

RLF-A 2000 Zeltweg, LF-A Zeltweg, LKW-Zeltweg mit 16 Mann

 

Polizei und Rotes Kreuz

 

Einsatzdauer

 

16:30 - 17:17 Uhr

 


Brandmeldealarm in einem Industriebetrieb

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Montag, dem 13. Mai 2019 um 15:01 Uhr

mittels Sirenenalarm zu einem Brandmeldealarm in einem Industriebetrieb in der Bahnhofstraße gerufen.

 

Nach Erkundung am Einsatzort stellte sich dieser Brandmeldealarm als Fehlalarm heraus

und die Brandmeldeanlage konnte somit durch die Feuerwehr Zeltweg zurückgestellt werden.

 

Eingesetzte Kräfte

 

TLF-A 4000/200 Zeltweg, RLF-A 2000 Zeltweg, mit 13 Mann

 

Einsatzdauer

 

15:01 - 16:00 Uhr

.
DKM_

 


Brandmeldealarm in einem Industriebetrieb

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Dienstag, dem 07. Mai 2019 um 08:44 Uhr

mittels Sirenenalarm zu einem Brandmeldealarm in einem Industriebetrieb in der Alpinestraße gerufen.

 

Nach Erkundung am Einsatzort stellte sich dieser Brandmeldealarm als Fehlalarm heraus

und die Brandmeldeanlage konnte somit durch die Feuerwehr Zeltweg zurückgestellt werden.

 

Eingesetzte Kräfte

 

TLF-A 4000/200 Zeltweg, RLF-A 2000 Zeltweg, mit 11 Mann

 

Einsatzdauer

 

08:44 - 09:15 Uhr

.
DKM_

 


Brandmeldealarm in einem Industriebetrieb

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Mittwoch, dem 01. Mai 2019 um&nb