feuerwehr_header05

Aktuelle Einsätze der FF Zeltweg

 


Brandsicherheitswache bei Krampuslauf

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg hielt beim diesjährigen höllischen Krampustreiben am Platzlmarkt

am Mittwoch, dem 05. Dezember 2018 die Brandsicherheitswache ab.

 

Zwischenfälle gab es zum Glück keine, bei der spektakulären Show der Fohnsdorfer Gruabnperchten lief alles nach Plan.

 

Die Feuerwehr Zeltweg war mit 7 Mann und dem LF-A von 17 bis 20 Uhr im Einsatz.

 

.
Krampustreiben_04_Krampustreiben_03_Krampustreiben_05_Krampustreiben_01_Krampustreiben_02

 


Brandmeldealarm in einem Industriebetrieb

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Mittwoch, dem 05. Dezember 2018 um 11:56 Uhr

mittels Sirenenalarm zu einem Brandmeldealarm in einem Industriebetrieb in der Alpinestraße gerufen.

 

Nach Erkundung am Einsatzort stellte sich heraus, dass angebranntes Kochgut Auslöser für diesen Alarm war.

Die Feuerwehr Zeltweg stellte die Brandmeldeanlage zurück und traf nach einer halben Stunde wieder im Rüsthaus ein.

 

Die FF Zeltweg war mit 11 Mann und 2 Fahrzeugen (RLF-A 2000 und LF-A) im Einsatz.

 

.
DKM_

 


Vermutlicher Zimmerbrand in der Schmiedgasse

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Dienstag, dem 20. November 2018 um 16:11 Uhr

mittels Sirenenalarm gemeinsam mit der Feuerwehr Farrach zu einem Zimmerbrand in der Schmiedgasse gerufen.

 

Nach Erkundung am Einsatzort konnte rasch Entwarnung gegeben werden denn dieser vermutliche Zimmerbrand

stellte sich als Fehlalarm heraus. Die Feuerwehren Zeltweg-Stadt und Farrach konnten also ohne weitere Tätigkeiten

wieder ins Rüsthaus einrücken.

 

Die FF Zeltweg war mit 7 Mann und dem TLF-A 4000/200 im Einsatz. Weitere 7 Mann rückten mit dem LF-A aus, drehten aber

während der Anfahrt zum Einsatzort wieder um weil bereits bekannt war dass es sich um eine Fehlalarmierung handelt.

 

.
TLF_6_

 


Brandmeldealarm in einem Industriebetrieb

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Dienstag, dem 13. November 2018 um 20:19 Uhr

mittels Sirenenalarm zu einem Brandmeldealarm in einem Industriebetrieb in der Alpinestraße gerufen.

 

Bei der Erkundung am Einsatzort stellte sich heraus, dass es eine Rauchentwicklung bei einem Untertischboiler

in einem Toilettenraum gab und dadurch der Brandmeldealarm ausgelöst wurde. Die Feuerwehr Zeltweg belüftete den

betroffenen Raum, stellte die Brandmeldeanlage zurück und traf nach einer halben Stunde wieder im Rüsthaus ein.

 

Die FF Zeltweg war mit 14 Mann und 2 Fahrzeugen (TLF-A 4000/200 und LF-A) im Einsatz.

 

.
TLF_5_

 


Brandmeldealarm in der Bessemerstraße

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Dienstag, dem 06. November 2018 um 19:58 Uhr mittels

Sirenenalarm zu einem Brandmeldealarm in einem mehrstöckigen Wohngebäude in der Bessemerstraße gerufen.

 

Nach Erkundung am Einsatzort konnte rasch Entwarnung gegeben werden denn es handelte sich um einen Fehlalarm.

Die Feuerwehr Zeltweg stellte die Brandmeldeanlage zurück und traf nach einer halben Stunde wieder im Rüsthaus ein.

 

Die FF Zeltweg war mit 14 Mann und 2 Fahrzeugen (TLF-A 4000/200 und LF-A) im Einsatz.

 

.
DKM_

 


Brandmeldealarm in der Hauptstraße

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Donnerstag, dem 25. Oktober 2018 um 11:55 Uhr

mittels Sirenenalarm zu einem Brandmeldealarm in einem Beherbergungsbetrieb in der Hauptstraße gerufen.

 

Nach Erkundung am Einsatzort stellte sich dieser Brandmeldealarm als Fehlalarm heraus. Die Feuerwehr

Zeltweg stellte die Brandmeldeanlage zurück und traf nach einer halben Stunde wieder im Rüsthaus ein.

 

Die FF Zeltweg war mit 11 Mann und 2 Fahrzeugen (TLF-A 4000/200 und RLF-A 2000) im Einsatz.

 

.
DKM_

 


Brandmeldealarm in einem Industriebetrieb

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Mittwoch, dem 24. Oktober 2018 um 08:08 Uhr

mittels Sirenenalarm zu einem Brandmeldealarm in einem Industriebetrieb in der Alpinestraße gerufen.

 

Nach Erkundung am Einsatzort stellte sich dieser Brandmeldealarm als Fehlalarm heraus, sodass keine weiteren

Tätigkeiten erforderlich waren. Die Feuerwehr Zeltweg stellte die Brandmeldeanlage zurück und traf nach einer

halben Stunde wieder im Rüsthaus ein.

 

Die FF Zeltweg war mit 10 Mann und 2 Fahrzeugen (TLF-A 4000/200 und RLF-A 2000) im Einsatz.

 

.
DKM_

 


Türöffnung / Personenrettung aus Lift

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Montag, dem 22. Oktober 2018 um 18:50 Uhr mittels Stillen Alarm

zu einer Türöffnung / Personenrettung aus Lift in einem mehrstöckigen Gebäude in der Erzstraße gerufen.

 

1 Person war in einem hängen gebliebenen Fahrstuhl eingeschlossen. Die Feuerwehr Zeltweg befreite die Person aus

ihrer Zwangslage und rückte nach einer halben Stunde wieder ins Rüsthaus ein.

 

Die FF Zeltweg war mit 13 Mann und 2 Fahrzeugen (RLF-A 2000 und TLF-A 4000) im Einsatz.

 

.
TLF_10_

 


Verkehrsunfall 2er PKW auf der Tischlerkreuzung

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Samstag, dem 20. Oktober 2018 um 16:02 Uhr

mittels Stillen Alarm zu einem Verkehrsunfall 2er PKW auf der Tischlerkreuzung gerufen.

 

Aufgabe der Feuerwehr Zeltweg war es den nicht mehr fahrtauglichen PKW aus dem Kreuzungsbereich zu

entfernen, ausgelaufene Betriebsmittel zu binden und die Straße von herumliegenden Fahrzeugteilen zu säubern.

 

Die FF Zeltweg war mit 10 Mann und 2 Fahrzeugen (RLF-A 2000 und LKW) im Einsatz.

Die Einsatzdauer betrug 1 Stunde.

 

.
RLF-A 2000 n_

 


Brandmeldealarm in der Bessemerstraße

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Dienstag, dem 16. Oktober 2018 um 15:16 Uhr mittels

Sirenenalarm zu einem Brandmeldealarm in einem mehrstöckigen Wohngebäude in der Bessemerstraße gerufen.

 

Nach Erkundung am Einsatzort konnte rasch Entwarnung gegeben werden, dieser Brandmeldealarm stellte sich

als Fehlalarm heraus. Die Feuerwehr Zeltweg stellte die Brandmeldeanlage zurück und traf nach einer halben Stunde

wieder im Rüsthaus ein.

 

Die FF Zeltweg war mit 12 Mann und 2 Fahrzeugen (TLF-A 4000/200 und RLF-A 2000) im Einsatz.

 

.
DKM_

 


Brandmeldealarm in der Bessemerstraße

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Donnerstag, dem 11. Oktober 2018 um 00:11 Uhr

mittels Sirenenalarm zu einem Brandmeldealarm in einem mehrstöckigen Wohngebäude in der Bessemerstraße gerufen.

 

Nach Erkundung am Einsatzort stellte sich dieser Brandmeldealarm als Fehlalarm heraus. Die Feuerwehr Zeltweg stellte

die Brandmeldeanlage zurück und traf nach einer halben Stunde wieder im Rüsthaus ein.

 

Die FF Zeltweg war mit 10 Mann und 2 Fahrzeugen (TLF-A 4000/200 und MTF) im Einsatz.

 

.
DKM_

 


Türöffnung / Personenrettung aus Lift

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Sonntag, dem 30. September 2018 um 12:09 Uhr

mittels Stillen Alarm zu einer Türöffnung / Personenrettung aus Lift am Bahnhof gerufen.

 

1 Person war in einem hängen gebliebenen Fahrstuhl eingeschlossen. Die Feuerwehr Zeltweg befreite die Person

aus ihrer Zwangslage und rückte nach einer halben Stunde wieder ins Rüsthaus ein.

 

Die FF Zeltweg war mit 13 Mann und 2 Fahrzeugen (RLF-A 2000 und TLF-A 4000/200) im Einsatz.

 

.
TLF_8_

 


2x Brandmeldealarm in der Bessemerstraße

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Dienstag, dem 25. September 2018 um 10:30 Uhr

und um 11:38 Uhr jeweils mittels Sirenenalarm zu einem Brandmeldealarm in einem mehrstöckigen Wohngebäude

in der Bessemerstraße gerufen.

 

Nach Erkundung am Einsatzort konnte bei beiden Alarmierungen festgestellt werden, dass es sich um einen Fehlalarm handelt.

Die Feuerwehr Zeltweg stellte die Brandmeldeanlage zurück und traf nach jeweils einer halben Stunde wieder im Rüsthaus ein.

 

Die FF Zeltweg war mit 11 Mann und 2 Fahrzeugen (TLF-A 4000/200 und RLF-A 2000) im Einsatz.

 

.
Rückseite Rüsthaus_

 


Brandmeldealarm in einem Industriebetrieb

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Sonntag, dem 23. September 2018 um 19:28 Uhr

mittels Sirenenalarm zu einem Brandmeldealarm in einem Industriebetrieb in der Alpinestraße gerufen.

 

Nach Erkundung am Einsatzort stellte sich dieser Brandmeldealarm als Fehlalarm heraus. Die Feuerwehr Zeltweg

stellte die Brandmeldeanlage zurück und traf nach einer halben Stunde wieder im Rüsthaus ein.

 

Die FF Zeltweg war mit 15 Mann und 2 Fahrzeugen (TLF-A 4000/200 und RLF-A 2000) im Einsatz.

 

.
DKM_

 


Brandmeldealarm in einem Industriebetrieb

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Samstag, dem 01. September 2018 um 12:53 Uhr

mittels Sirenenalarm zu einem Brandmeldealarm in einem Industriebetrieb in der Alpinestraße gerufen.

 

Nach Erkundung am Einsatzort konnte Entwarnung gegeben werden denn es stellte sich heraus dass es sich

um einen Fehlalarm in einer Trafostation handelt. Die Feuerwehr Zeltweg stellte die Brandmeldeanlage zurück

und rückte nach einer halben Stunde wieder ins Rüsthaus ein.

 

Die FF Zeltweg war mit 12 Mann und 2 Fahrzeugen (TLF-A 4000/200 und RLF-A 2000) im Einsatz.

 

.
TLF_3_

 


Türöffnung in der Fleischergasse

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Freitag, dem 31. August 2018 um 18:14 Uhr mittels

Stillen Alarm zu einer Türöffnung in der Fleischergasse gerufen.

 

Aufgrund der Tatsache das sich die betroffene Wohnung im 4. OG befand, wurde vorsorglich auch die Drehleiter

der Stadt Judenburg alarmiert. Diese wurde schlussendlich jedoch nicht benötigt, da die Feuerwehr Zeltweg eine

Türöffnung mittels Brecheisen durchführte sodass das Rote Kreuz in die Wohnung konnte und die Erste Hilfe Maßnahmen

für eine Person durchführen konnte.

 

Die FF Zeltweg war mit 14 Mann und 3 Fahrzeugen (RLF-A 2000, LKW und MTF) im Einsatz.

Die Einsatzdauer betrug 1 Stunde.

 

.
RLF-A 2000 n_

 


Brandmeldealarm in einem Industriebetrieb

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Samstag, dem 11. August 2018 um 07:33 Uhr

mittels Sirenenalarm zu einem Brandmeldealarm in einem Industriebetrieb in der Alpinestraße gerufen.

 

Nach Erkundung am Einsatzort konnte Entwarnung gegeben werden, es stellte sich dieser Brandmeldealarm

als Fehlalarm heraus. Die Feuerwehr Zeltweg stellte die Brandmeldeanlage zurück und traf nach einer

halben Stunde wieder im Rüsthaus ein.

 

Die FF Zeltweg war mit 13 Mann und 2 Fahrzeugen (TLF-A 4000/200 und RLF-A 2000) im Einsatz.

 

.
DKM_

 


Brandmeldealarm in einem Industriebetrieb

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Donnerstag, dem 09. August 2018 um 09:23 Uhr

mittels Sirenenalarm zu einem Brandmeldealarm in einem Industriebetrieb in der Alpinestraße gerufen.

 

Nach Erkundung am Einsatzort stellte sich dieser Brandmeldealarm als Fehlalarm heraus. Die Feuerwehr Zeltweg

stellte die Brandmeldeanlage zurück und traf nach einer halben Stunde wieder im Rüsthaus ein.

 

Die FF Zeltweg war mit 11 Mann und 2 Fahrzeugen (TLF-A 4000/200 und RLF-A 2000) im Einsatz.

 

.
DKM_

 


Schwerer Verkehrsunfall auf der L542

 

Während eine Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Zeltweg beim Brandschutz am Platzlmarkt im Einsatz war,

wurde die Feuerwehr Zeltweg am Samstag, dem 04. August 2018 um 18:11 Uhr mittels Sirenenalarm zu einem schweren

Verkehrsunfall auf der L542 zwischen Großfeistritz und Kleinfeistritz gerufen.

 

Aus unbekannter Ursache kam ein PKW von der Straße ab und stürzte über eine Böschung hinunter. Die eingesetzten

Feuerwehren Weißkirchen, Baierdorf und Zeltweg-Stadt sowie Notarzt und Rotes Kreuz retteten 1 Person aus dem

Fahrzeug und trugen die schwerverletzte Person mittels Schaufeltrage über die steile Böschung hinauf zum Rettungswagen.

 

Weiters wurde die Straße von herumliegenden Fahrzeugteilen gereinigt und ausgelaufene Betriebsmittel gebunden.

 

Die FF Zeltweg war mit 6 Mann und 2 Fahrzeugen (LKW und LF-A) im Einsatz. Die Einsatzdauer betrug 1 Stunde.

 

(Bilder von FF Weißkirchen)

.
20180804_VUKleinfeistritz_(2)_20180804_VUKleinfeistritz_(3)_20180804_VUKleinfeistritz_(4)_20180804_VUKleinfeistritz_(1)_

 


Brandschutz bei Konzert am Platzlmarkt

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg hielt am Samstag, dem 04. August 2018 den Brandschutz beim

Konzert der Michael Jackson Tribute Band ab.

 

Zwischenfälle gab es bei diesem gut besuchten Konzert keine. Die Feuerwehr Zeltweg war mit 7 Mann und dem

TLF-A 4000/200 + STROMA im Einsatz.

 

.
Robert Staubmann - IMG-20180830-WA0002_

 


Türöffnung Höhenstraße

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Mittwoch, dem 01. August 2018 um 17:09 Uhr

mittels Stillen Alarm zu einer Türöffnung in der Höhenstraße gerufen.

 

Gleich nach der Alarmierung wurde der Feuerwehr Zeltweg mitgeteilt, das keine Türöffnung mehr von Nöten ist.

Der Schlüssel für eine versperrte Wohnung wurde gefunden, es waren keine Maßnahmen mehr erforderlich.

 

Die FF Zeltweg war mit 8 Mann und dem RLF-A 2000 im Einsatz.

 

.
TLF_6_

 


Türöffnung am Hangweg

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Montag, dem 30. Juli 2018 um 21:18 Uhr

mittels Sirenenalarm zu einer Türöffnung / Personenrettung am Hangweg gerufen.

 

Eine Person benötigte in einer Wohnung im 2. OG eines Wohngebäudes Hilfe, konnte selbstständig

nicht mehr aus einem WC-Abteil rauskommen. Die Feuerwehr Zeltweg und die Feuerwehr Farrach

führten eine Türöffnung durch sodass die Person vom Roten Kreuz versorgt und abtransportiert werden konnte.

 

Die FF Zeltweg war mit 16 Mann und 3 Fahrzeugen (RLF-A 2000, LF-A und LKW) im Einsatz.

Die Einsatzdauer betrug eine halbe Stunde.

 

.
LF-A_

 


Verkehrsunfall auf der S36

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Mittwoch, dem 25. Juli 2018 um 12:37 Uhr mittels

Sirenenalarm zu einem Verkehrsunfall auf der S36 in Fahrtrichtung Klagenfurt zwischen Zeltweg West

und Zeltweg Ost gerufen.

 

Aus unbekannter Ursache kollidierte ein Kleintransporter mit der Leitschiene auf der rechten Fahrbahnseite.

Die Feuerwehr Zeltweg und die ebenfalls alarmierte Feuerwehr Spielberg sicherten die Unfallstelle ab und

reinigten die Straße von herumliegenden Fahrzeugteilen.

 

Die FF Zeltweg war mit 13 Mann und 2 Fahrzeugen (RLF-A 2000 und LF-A) im Einsatz.

Die Einsatzdauer betrug ca. 1 Stunde.

 

(Bilder von FF Spielberg)

.

Bild 5 von 5

 

37800438_1054121911403688_193888687895871488_o
|

 


Brandmeldealarm in einem Industriebetrieb

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Freitag, dem 20. Juli 2018 um 10:34 Uhr mittels

Sirenenalarm zu einem Brandmeldealarm in einem Industriebetrieb in der Bahnhofstraße gerufen.

 

Nach Erkundung am Einsatzort stellte sich dieser Brandmeldealarm als Fehlalarm heraus. Die Feuerwehr

Zeltweg stellte die Brandmeldeanlage zurück und traf nach einer halben Stunde wieder im Rüsthaus ein.

 

Die FF Zeltweg war mit 10 Mann und 2 Fahrzeugen (TLF-A 4000/200 und MTF) im Einsatz.

 

.
DKM_

 


Verkehrsunfall auf der S36

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Dienstag, dem 10. Juli 2018 um 14:27 Uhr

mittels Sirenenalarm zu einem Verkehrsunfall auf der S36 in Fahrtrichtung Klagenfurt kurz vor der

Abfahrt Zeltweg West gerufen.

 

Ein PKW kam aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und kam im Straßengraben am Dach zum Liegen.

Die Feuerwehren Spielberg und Zeltweg-Stadt sicherten die Unfallstelle ab, bauten einen Brandschutz auf

und reinigten die Straße von herumliegenden Fahrzeugteilen.

 

Die FF Zeltweg war mit 11 Mann und 2 Fahrzeugen (RLF-A 2000 und LF-A) im Einsatz.

Die Einsatzdauer betrug 1 Stunde.

 

(Bilder von FF Spielberg)

.
36915665_1038886689593877_4686718461433348096_n_36871600_1038886836260529_3334401283338534912_n_36914206_1038886789593867_289259089538580480_n_36827639_1038887139593832_5943138588995616768_o_

 


Fahrzeugbrand am Platzlmarkt

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Mittwoch, dem 04. Juli 2018 um 16:05 Uhr mittels

Sirenenalarm zu einem Fahrzeugbrand am Hauptplatz gerufen.

 

Gleich nach der Alarmierung stellte sich heraus, das der Fahrzeugbrand am Platzlmarkt und nicht am Hauptplatz ist.

 

2 zufällig am Platzlmarkt anwesende Kameraden der Feuerwehr Farrach begannen sofort mit Feuerlöschern den

Brand zu bekämpfen. Kurze Zeit später war auch schon die Feuerwehr Zeltweg am Einsatzort und löschte den

PKW-Brand mittels HD-Rohr.

 

Die FF Zeltweg war mit 14 Mann und 2 Fahrzeugen (TLF-A 4000/200 und RLF-A 2000) im Einsatz.

Die Einsatzdauer betrug 1 Stunde. Weiters war die Polizei vor Ort.

 

.
20180704_161624_preview_jpeg_20180704_161629_preview_jpeg_20180704_161751_preview_jpeg_

 


Brennende Mülltonne

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Sonntag, dem 01. Juli 2018 um 20:13 Uhr

mittels Sirenenalarm zu einer brennenden Mülltonne am Bahnhof gerufen.

 

Die Feuerwehr Zeltweg löschte diesen Kleinbrand mittels HD-Rohr und rückte nach einer halben Stunde

wieder in das Rüsthaus ein.

 

Die FF Zeltweg war mit 15 Mann und 2 Fahrzeugen (TLF-A 4000/200 und RLF-A 2000) im Einsatz.

 

.
TLF_6_

 


Brandmeldealarm in der Bessemerstraße

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Dienstag, dem 19. Juni 2018 um 20:46 Uhr mittels

Sirenenalarm zu einem Brandmeldealarm in einem mehrstöckigen Gebäude in der Bessemerstraße gerufen.

 

Nach Erkundung am Einsatzort stellte sich heraus, dass der Brandmeldealarm durch einen defekten Brandmelder

in der Tiefgarage des Gebäudes ausgelöst wurde. Die Feuerwehr Zeltweg stellte die Brandmeldeanlage zurück

und traf nach einer halben Stunde wieder im Rüsthaus ein.

 

Die FF Zeltweg war mit 12 Mann und 2 Fahrzeugen (TLF-A 4000/200 und RLF-A 2000) im Einsatz.

 

.
DSC_0652_preview_jpeg_DSC_0656_preview_jpeg_DSC_0658_preview_jpeg_

 


Türöffnung / Personenrettung aus Lift

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Samstag, dem 16. Juni 2018 um 04:59 Uhr

mittels Stillen Alarm zu einer Türöffnung / Personenrettung aus Lift am Bahnhof Zeltweg gerufen.

 

1 Person war in einem hängengebliebenen Fahrstuhl eingeschlossen. Die Feuerwehr Zeltweg befreite die

eingeschlossene Person aus ihrer Zwangslage und rückte nach einer 3/4 Stunde wieder ins Rüsthaus ein.

 

Die FF Zeltweg war mit 10 Mann und 2 Fahrzeugen (RLF-A 2000 und LF-A) im Einsatz.

 

.
LF-A_

 


Verkehrsunfall auf der S36

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Mittwoch, dem 13. Juni 2018 um 14:17 Uhr mittels

Sirenenalarm zu einem Verkehrsunfall auf der S36 zwischen Zeltweg West und Zeltweg Ost in Fahrtrichtung

Wien gerufen.

 

Aus unbekannter Ursache kam ein PKW auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und krachte in die Leitplanken.

Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr Farrach sowie die Feuerwehr Zeltweg sicherten die Unfallstelle ab und reinigten

die Straße von herumliegenden Fahrzeugteilen.

 

Die FF Zeltweg war mit 14 Mann und 2 Fahrzeugen (RLF-A 2000 und LF-A) im Einsatz.

Die Einsatzdauer betrug 1 Stunde.

 

.
RLF-A 2000_

 


Brandmeldealarm in einem Industriebetrieb

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Dienstag, dem 12. Juni 2018 um 17:08 Uhr

mittels Sirenenalarm zu einem Brandmeldealarm in einem Industriebetrieb in der Alpinestraße gerufen.

 

Nach Erkundung am Einsatzort stellte sich heraus, dass Instandhaltungsarbeiten im Bürogebäude

Auslöser für diesen Brandmeldealarm waren. Die Feuerwehr Zeltweg stellte die Brandmeldeanlage

zurück und traf nach einer halben Stunde wieder im Rüsthaus ein.

 

Die FF Zeltweg war mit 15 Mann und 2 Fahrzeugen (TLF-A 4000/200 und RLF-A 2000) im Einsatz.

 

.
DKM_

 


Verkehrsunfall auf der B77

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Sonntag, dem 10. Juni 2018 um 17:37 Uhr

mittels Sirenenalarm zu einem Verkehrsunfall auf der B77, der Gaberl Bundesstraße, auf Höhe Umspannwerk

Weißkirchen gerufen.

 

Da aber die erforderlichen Tätigkeiten bereits von den ebenfalls alarmierten Feuerwehren Baierdorf und Weißkirchen

erledigt wurden, waren keine weiteren Tätigkeiten der Feuerwehr Zeltweg erforderlich und man konnte wieder

ins Rüsthaus einrücken.

 

Die FF Zeltweg war mit 14 Mann und 2 Fahrzeugen (RLF-A 2000 und LF-A) im Einsatz.

 

.
TLF_6_

 


Unwettereinsatz in Judenburg

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Donnerstag, dem 07. Juni 2018 zu einer

nachbarschaftlichen Hilfeleistung nach Judenburg gerufen.

 

Nach einem heftigen Unwetter mit Starkregen über dem Raum Judenburg wurden zahlreiche Keller und

Hallen im Stadtgebiet von Judenburg überflutet. Diese hohe Anzahl an Einsatzörtlichkeiten konnte von der

Feuerwehr Judenburg alleine nicht mehr bewältigt werden sodass die Feuerwehren Zeltweg-Stadt, Baierdorf

und Pöls nachalarmiert wurden.

 

Die Feuerwehr Zeltweg pumpte Keller mittels E-Tauchpumpe und Wasserstaubsauger aus und war mehrere

Stunden im Einsatz.

 

Die FF Zeltweg war mit 7 Mann und unserem LF-A im Einsatz. Weitere 8 Mann hielten im Rüsthaus Bereitschaft.

In Summe standen 4 Feuerwehren mit über 50 Mann im Unwettereinsatz. Auch die Feuerwehren Fohnsdorf und

Hetzendorf waren in ihren Einsatzgebieten gefordert.

 

Im Stadtgebiet von Zeltweg kam es zu keinen Überflutungen oder sonstigen Beeinträchtigungen.

 

.
IMG-20180607-WA0003_IMG-20180607-WA0001_IMG-20180607-WA0008_IMG-20180607-WA0006_IMG-20180607-WA0004