feuerwehr_header05

Einsätze der FF Zeltweg

Schwerer Verkehrsunfall 2er PKW

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg wurde am Sonntag, dem 07. Dezember 2014 um 05:45 Uhr

mittels Sirenenalarm zu einem schweren Verkehrsunfall 2er PKW in Allersdorf (Gemeinde Maria-Buch Feistritz) gerufen.

 

Aus noch unbekannter Ursache stießen 2 PKW frontal zusammen, wobei einer der beiden PKW seitlich auf der

Fahrerseite zum Liegen kam. Gemeinsam mit den erstalarmierten Feuerwehren Baierdorf sowie Weißkirchen wurde

eine im Fahrzeug eingeklemmte Person befreit und dem Notartz übergeben. Weiters wurde die Unfallstelle abgesichert

sowie ein 2-facher Brandschutz aufgebaut.

 

Die FF Zeltweg war mit 16 Mann und 3 Fahrzeugen (RLF-A 2000, LKW und TLF-A 4000) im Einsatz. In Summe standen

3 Feuerwehren mit ca. 45 Mann im Einsatz. Weiters waren Notarzt, Rotes Kreuz und Polizei im Einsatz.